Sonntag, 29. Juli 2012



Wie schnell sich die Stimmung eines Menschen ändern kann ist echt
Wahnsinn. Zuerst glücklich und zufrieden und dann auf einmal fängt man an
zu zweifeln und schon gehts los. Gedanken über Gedanken über alles und
jeden. Wieso gibts im Leben eigentlich so vieles wovor man Angst haben kann/muss?

Versteh ich nicht. Vielleicht kanns mir jemand mal erklären. Würd mich
intressieren was da für ein Sinn dahinter steckt.

Kommentare:

  1. Lass den Kopf niht hängen. Natüelich gibt es im Leben Dinge vor denen man Angst hat. Stell dir mal vor, es würde alles immer glatt laufen, wie langweilig wäre denn das, so ganz ohne Herausforderungen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh das auch nicht ... Gefühle und Emotionen sind manchmal eine schwierige Angelegenheit... aber dafür kommen auch immer wieder die besseren Seiten :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man nicht traurig sein kann, kann man ja auch nicht richtig glücklich sein, weil man dass dann garnicht wahrnimmt oder wertschätzt :)

    AntwortenLöschen

Huhu ihr Lieben,

freu mich über jeden Kommentar von euch. :)
Und versuche auch jeden Kommi zu beantworten. (:

Liebe Grüße

eure Naomi ♥