Donnerstag, 16. Juli 2015

Man fühlt sich in seinem Leben gefangen, alles läuft automatisch ab. Man hat das Gefühl in einem dunklen Wald aus Problemen, Sorgen, Ängsten und Schmerz fest zu sitzen, ohne Weg nach draußen. Man läuft ziellos umher, immer auf der Suche nach Sonnenstrahlen, die etwas Licht ins Dunkle bringen würden, doch vergeblich. Kaum taucht ein winziger auf und ein neuer Weg wird sichtbar, schon wird er wieder von neuen Wolken überdeckt und man sieht nichts mehr. Wie lange kann man laufen? Wie lange soll man laufen? Wofür das alles?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Huhu ihr Lieben,

freu mich über jeden Kommentar von euch. :)
Und versuche auch jeden Kommi zu beantworten. (:

Liebe Grüße

eure Naomi ♥